AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Umfang der Lieferpflicht

Als zugesichert gelten die Eigenschaften welche im Vertrag ausdrücklich angegeben oder nach dem Vertragsinhalt eindeutig und zweifelsfrei als solche erkennbar sind. Mündliche Vereinbarungen müssen, um wirksam zu sein, in dem schriftlichen Vertrag wiederholt oder schriftlich betätigt sein. Die Bezeichnung "wie gehabt" beziehen wir nur auf die Ware und Verpackung, nicht aber auf den Preis. Es werden am Versandtag geltende Preise unserer letzten Preisliste berechnet, sofern keine anderen Vereinbarungen getroffen sind.
Mehr-oder Minderlieferungen zur rationellen Auftrags- Abwicklung behalten wir uns vor.

§ 2 Preise

Die Preise gelten ab Werk ausschließlich Verpackung zuzüglich Mehrwertsteuer in jeweils gesetzlicher Höhe.

§ 3 Lieferzeit

Die vereinbarte Lieferzeit wird nach bester Möglichkeit ein- gehalten, jedoch können aus verspäteter Lieferung keine Ansprüche abgeleitet werden. Bei größeren Aufträgen behalten wir uns Teillieferungen vor. Jede Teillieferung betrachten wir als Erledigung eines besonderen Auftrages im Sinne dieser Bedingungen.

§ 4 Versand

Der Versand erfolgt grundsätzlich auf billigstem Wege auf Kosten und Gefahr des Empfängers.

§ 5 Gefahrenübergang

Die Gefahr geht mit dem Zeitpunkt auf den Besteller über, in dem die Ware dem Versandbeauftragten übergeben ist.

§ 6 Mängelrügen

Beanstandungen können nur berücksichtigt werden, wenn Sie innerhalb 8 Tagen nach Erhalt der Ware erhoben wer- den. Bei rechtzeitiger und von uns als begründet anerkannter Mängelrüge haben wir die Wahl, entweder Ersatzware zu liefern oder unter Zurücknahme der bemängelten Ware den Kaufpreis zu vergüten. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche stehen dem Käufer nicht zu.

§ 7 Rücksendungen

Rücksendungen ohne vorherige Verständigung können wir nicht annehmen. Sonderanfertigungen, Anbruch- packungen und nicht mehr verkaufsfähige Ware sind von der Rücknahme ausgeschlossen.

§ 8 Zahlungsbedingungen

Sämtliche in den Preislisten und Rechnungen aufgeführten Preise verstehen sich in EURO.
Wir gewähren bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum 2% Skonto. Das Netto-Zahlungsziel beträgt 30 Tage, ebenfalls gerechnet ab Rechnungsdatum.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 10 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist für beide Vertragspartner Wuppertal.
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Regelung eine solche gesetzlich zulässige Regelung zu treffen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt, bzw. diese Lücke erfüllt.

 

Warenkorb

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an:

Telefon: +49 (0)202 464326
Telefax: +49 (0)202 460825

E-Mail: info@wilms-glaserbedarf.de

2017 Copyright Datocon